Allgemeine Geschäftsbedingungen von DropshippingXL

Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, bevor Sie eine Bestellung aufgeben. vidaXL behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Der Drop-Shipping-Service von vidaXL richtet sich nur an Personen, die sich auf https://b2b.vidaxl.comundhttps://partners.vidaxl.comhttps://partners.vidaxl.com registriert haben. „vidaXL Drop-Shipping-Service“ bezieht sich auf die Nutzung der oben genannten Websites. Der Drop-Shipping-Service von vidaXL ist ein reines Business-to-Business-Programm, jedes für den persönlichen Gebrauch erstellte Konto wird sofort gekündigt. Wenn Sie ein Drop-Shipping-Konto einrichten, müssen Sie alle erforderlichen Angaben auf https://partners.vidaxl.comeingeben. Ein Drop-Shipping-Konto kann nicht erfolgreich erstellt werden, wenn die angegebenen Informationen falsch sind. vidaXL behält sich das Recht vor, ein Konto abzulehnen und in seltenen Fällen zu sperren, wenn die folgenden Situationen auftreten: unvollständige Registrierung, mit Fehler genehmigt, Kontomissbrauch. Sobald ein Antrag auf Drop-Shipper erstellt wurde, behält sich vidaXL das Recht vor, innerhalb von 48 Stunden zu entscheiden, ob der Antrag abgelehnt/angenommen wird.

 

In diesem Dokument,

Geistige Eigentumsrechte: bezeichnet alle geistigen Eigentumsrechte, einschließlich Urheberrechte, Patente, Gebrauchsmuster, Marken, Dienstleistungsmarken, Geschmacksmusterrechte, Datenbankrechte, geschützte Informationsrechte, Know-how und alle anderen geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte, wie sie später irgendwo auf der Welt existieren können oder können.

 

"Drop-Shipper" bezieht sich auf das Unternehmen/die Person, die über das Drop-Shipping-Programm von vidaXL Geschäfte mit vidaXL tätigt.

„Endkunden“ bezieht sich auf die Gruppe von Personen, die Produkte vom Drop-Shipper kaufen, in diesem Fall können sie als Endkunden angesehen werden.

„vidaXL“ bezieht sich auf:

 

  • GmbH vidaXL Marketplace B.V. mit Sitz in Mary Kingsleystraat 1, (5928 SK) Venlo. In den Niederlanden unter der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer NL8506.43.545 tätig.B.01, Handel unter der Nummer 52876861 der Handelskammer Limburg und Handel in den Ländern Spanien, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Norwegen, Portugal, Schweden, Belgien und den Niederlanden.

 

  • GmbH vidaXL Marketplace B.V. mit Sitz in Mary Kingsleystraat 1, (5928 SK) Venlo. In den Niederlanden unter der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer NL8200.55.220 tätig.B.01, Handel unter der Handelskammer Limburg Nummer 09188362 und Handel in den Ländern Bulgarien, Österreich, Tschechische Republik, Deutschland, Dänemark, Estland,  Finnland, Kroatien, Ungarn, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Slowenien und Slowakei.

 

  • Die in der Schweiz unter der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: CH E45 1181434 tätige und unter der Nummer 1235780-81 eingetragene Gesellschaft mit beschränkter Haftung TM Handelsgesellschaft GmbH mit Sitz in Lindenstrasse 16, (6340) Baar, Handel in der Schweiz

 

  • Die in den Vereinigten Staaten von Amerika tätige und unter der Nummer 323 315-0448 eingetragene Gesellschaft mit beschränkter Haftung vidaXL LLC, mit Sitz in 2000 W. Baseline Road, Rialto (CA 92376), Handel in den Vereinigten Staaten von Amerika

 

  • Die in Australien tätige und unter der Nummer 154339438 eingetragene HB Commerce Pty Ltd mit Sitz in Suite 1, Level 11, 66 Goulburn Street, Sydney NSW 2000, Handel in Australien.

 

  • Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung HBI Commerce LTD mit Sitz in C/O Tmf Group, 20 Farringdon Street, (EC4A 4AB) London, die im Vereinigten Königreich unter der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer GB137229219 tätig ist und unter der Nummer 07772128 registriert ist und im Vereinigten Königreich handelt.

 

  • VIDAXL MARKETPLACE E-TİCARET LİMİTED ŞİRKETİ, in MASLAK MAH. ESKI BUYUKDERE CAD. KOC KAYA AS PLAZA BLOK NO: 1 IC KAPI NO: 1 SARIYER/ 34485/ISTANBUL / TÜRKEI, tätig in der Türkei unter der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 9250979592 und registriert unter der Nummer 306015-5 im Handel in der Türkei.

 

  • ТОВАРИСТВО 39G, Kiew, 04071, Ukraine, tätig in der Ukraine unter der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 443143426560 und registriert unter der Nummer 44314348, Handel in der Ukraine

 

  • vidaXL ehf, Smáratorgi 3, 201 Kópavogur, Island, tätig in Island unter der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 141496, registriert in Island unter der Nummer 4305210390 und im Handel in Island.
  1.     Vertragsbedingungen  

 1.1 Um die Legitimität der eingereichten Firmendaten zu überprüfen, muss der Drop-Shipper einen kleinen Betrag an vidaXL überweisen (vorzugsweise 0,01 EUR oder gleichwertig). Da die Bankdaten oder Paypal-Details mit den übermittelten Informationen übereinstimmen, wird die Authentizität des Unternehmens überprüft. Bitte beachten Sie, dass der überwiesene Betrag nicht erstattungsfähig ist.

1.2 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle von vidaXL im Rahmen des vidaXL Drop-Shipping-Dienstes gelieferten Artikel. Alle Bestellungen von Artikeln, die auf der vidaXL-Website unter https://b2b.vidaxl.combeworben werden, gelten als Angebot an den Drop-Shipper, die für eine Bestellung ausgewählten Artikel zu kaufen. Es besteht kein Vertrag zwischen vidaXL und dem Drop-Shipper, bis vidaXL die Bestellung erhalten und angenommen hat. „erhalten“ bedeutet, dass der Bestellstatus auf b2b.vidaxl.com auf „übermittelt“ geändert wird; „akzeptiert“ bedeutet, dass der Bestellstatus auf b2b.vidaxl.com auf „vorbereitet“ geändert wird.

1.3 vidaXL behält sich das Recht vor, den Kaufvertrag zu kündigen, wenn die Zahlung für Bestellungen nicht vollständig vor dem tatsächlichen Versanddatum eingegangen ist.

  1.      Warenbezeichnung, Warenbestand und Warenpreis

 2.1 vidaXL hat darauf geachtet, die Bilder so genau wie möglich gemäß den Herstellerangaben zu beschreiben und aufzunehmen. Trotzdem kann es zu Abweichungen zwischen den Positionen kommen.

vidaXL korrigiert Produktinformationen über den Feed (der Feed ist unser Datenformat, das Preis-, Lager- und Produktinhalte speichert, um dem Drop-Shipper häufig aktualisierte Informationen zur Verfügung zu stellen). Es liegt in der Verantwortung des Drop-Shippers, Datenfeeds zu überwachen und die korrekten Informationen über die Vertriebskanäle (d. h. den Webshop), in dem der Drop-Shipper verkauft, entsprechend zu aktualisieren. Wenn Probleme im Feed auftreten oder der Feed ausgefallen ist, informiert vidaXL den Drop-Shipper auf b2b.vidaxl.com rechtzeitig, übernimmt jedoch keine Verantwortung für Verluste, die vom Drop-Shipper geltend gemacht werden.

Wenn der Drop-Shipper etwas über die auf der Website bereitgestellten Informationen nicht versteht, senden Sie bitte eine E-Mail an vidaXL unter  [email protected]

 2.2   Alle auf der Website angezeigten Preise sind in der jeweiligen Landeswährung OHNE STEUERN ANGEGEBEN. Der STEUERBETRAG wird beim Check-out auf der Grundlage des STEUERSATZES berechnet, der von dem Land verwendet wird, in das die Waren geliefert werden. Es werden alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass die auf der Website angegebenen Preise zum Zeitpunkt der Bestellung korrekt sind. Wenn ein Artikel versehentlich unterbewertet wurde, kontaktiert vidaXL den Drop-Shipper und bietet die folgenden drei Optionen an:

  1. Erteilung einer neuen Bestellung zum korrekten Preis der Artikel;
  1. Stornierung der gesamten Bestellung;
  1. Stornierung der Bestellung für die falsch bewerteten Positionen und Rückbestätigung der Bestellung für die korrekt bewerteten Positionen.

 Wenn der Drop-Shipper nicht innerhalb von 24 Stunden antwortet, wird die Bestellung automatisch storniert. Alle vom Drop-Shipper erhaltenen Zahlungen werden dem Wallet innerhalb von 7 Tagen gutgeschrieben.

2.3 Wenn vidaXL innerhalb von 2 Werktagen nach Annahme der Bestellung feststellt, dass einige der Artikel nicht verfügbar oder nicht auf Lager sind, wird vidaXL dem Drop-Shipper eine E-Mail senden, um ihn zu fragen, ob der Drop-Shipper einen anderen Artikel oder eine Rückerstattung wünscht. Wenn eine Rückerstattung gewählt wird, wird sie innerhalb von 7 Tagen bearbeitet. Wenn vidaXL innerhalb von 7 Tagen keine Antwort erhält, wird die Bestellung storniert und vollständig zurückerstattet. Die Rückerstattung wird dem Wallet des Drop-Shippers gutgeschrieben.

 2.4 Unter keinen Umständen können Nachbestellungen von Artikeln akzeptiert werden. Aufgrund des großen Umfangs der Aktivitäten, die mit der Kontinuität der Lagerbestände verbunden sind, kann vidaXL nicht garantieren, dass alle Artikel ständig zur Verfügung stehen. Es liegt in der Verantwortung des Drop-Versenders, die vidaXL-Website und die Datenfeeds zu überwachen und ihre Lagerbestände über die Vertriebskanäle (d. h. den Webshop), in dem der Drop-Versender verkauft, entsprechend zu aktualisieren.

 2.5 vidaXL kann nicht für mögliche Einkommensverluste haftbar gemacht werden, wenn der Drop- Shipper weiterhin nicht vorrätige und aufgegebene Artikel annonciert.

 2.6 Mit Ausnahme von Australien sind im Preis eines Artikels die Versandkosten enthalten. Es gibt keine Mindestbestellanforderung für einzelne Drop-Shipped-Bestellungen. Der Drop-Shipper darf seine eigenen Preise für Artikel über das Medium festlegen, in dem der Drop-Shipper verkauft.

2.7   VidaXL behält sich das Recht vor, die Preise der Artikel auf der Website jederzeit zu ändern. Es liegt in der Verantwortung des Drop-Shippers, die vidaXL-Website und die Datenfeeds zu überwachen und die Preise über das Medium, in dem der Drop-Shipper verkauft, entsprechend zu aktualisieren.

2.8 vidaXL ist berechtigt, einen Zuschlag zu erheben oder einen Rabatt auf der Grundlage der Rückerstattungsrate, der Umsatzziele und anderer Leistungsindikatoren zu gewähren. Der Aufpreis oder Rabatt ist beim Check-out sichtbar.

   3.    Eine Bestellung aufgeben  

 3.1 Wenn ein Drop-Shipper eine Bestellung bei vidaXL aufgibt, bestätigt der Drop-Shipper, die in diesem Dokument schriftlich festgelegten Bedingungen gelesen und akzeptiert zu haben. 

3.2   Es liegt in der Verantwortung des Drop-Shippers, sicherzustellen, dass alle rechtlichen Probleme, die zwischen dem Drop-Shipper und dem Endkunden auftreten können, auf einen eigenen Satz von Geschäftsbedingungen anwendbar sind, die vom Drop-Shipper beim Verkauf von Artikeln über den vidaXL Drop-Shipping-Service verwendet werden. vidaXL übernimmt keine Verantwortung für rechtliche Probleme, die sich aus dem Fehlen von Geschäftsbedingungen oder anderen rechtlichen Dokumenten ergeben können, die gesetzlich oder anderweitig zwischen dem Drop-Shipper und dem Endkunden erforderlich sind.

  1.   Bezahlung

4.1    Zahlungen für Bestellungen können per PayPal, per Banküberweisung, Kreditkarte oder über die Wallet-Funktion erfolgen. Es ist erforderlich, dass Bestellungen vollständig bezahlt werden, bevor vidaXL sie versendet. Wenn die Zahlung für die Bestellung fehlschlägt, wird die Bestellung innerhalb von 3 Werktagen storniert, es sei denn, der Drop-Shipper kontaktiert vidaXL, um etwas anderes anzugeben.

4.2 Dem Drop-Shipper steht es frei, die automatische Bestätigungsfunktion von vidaXL zu nutzen. Mit der automatischen Bestätigungsfunktion können Drop-Shipper automatisch für ihre aufgegebenen Bestellungen bezahlen, da der Betrag von ihrem Wallet abgezogen wird. Wenn der Drop-Shipper bestätigt, diese Funktion zu nutzen, stimmt er zu, die volle Verantwortung für die möglichen Risiken zu übernehmen, die die Funktion haben kann.

  1.     Stornierungen/Änderungen von Bestellungen

 5.1 The Drop-shipper should 5.1 Der Drop-Shipper sollte sich über das Kontaktformular auf b2b.vidaxl.com,an den vidaXL-Kundendienst wenden, um die Bestellung zu stornieren oder Änderungen vorzunehmen. Der Drop-Shipper sollte sich bewusst sein, dass nicht jede bezahlte oder versendete Bestellung storniert oder erfolgreich geändert werden kann. Falls eine Bestellung nicht storniert oder geändert wird, informiert vidaXL den Drop-Shipper. vidaXL haftet nicht für Verluste oder Schäden, die durch Vereinbarungen zwischen dem Drop-Shipper und dem Endkunden verursacht werden.

  1.       Drop-Shipping-Gebühr und Rabatte  

6.1   Für alle Drop-Shipping-Bestellungen fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Alle Bearbeitungskosten sind in den Artikelpreisen enthalten, die der Drop-Shipper sieht, wenn er in seinem Drop-Shipping-Konto angemeldet ist. Die einzigen Kosten, die der Drop-Shipper zahlt, sind der aufgeführte Artikelpreis zuzüglich der anfallenden Steuern. Nur in Australien werden die Versandkosten je nach Versandadresse der Bestellung hinzugefügt.

 6.2     Für den Zugang zur b2b-Plattform wird eine monatliche Abonnementgebühr erhoben. Diese Gebühr wird für jeden zusätzlichen Zugang berechnet (ein Zugang pro Lieferland).  Die Kündigung des Abonnements führt zum Ausschluss der b2b-Plattform.

  1.    Versand

 7.1 Die für den Drop-Shipping angebotenen Versandmethoden werden beim Check-out angeboten und die Sendungsverfolgungsnummer sowie die Benachrichtigung werden an den Drop-Shipper gesendet, sobald die Artikel versandt werden. vidaXL kann nicht für Verzögerungen bei der Lieferung verantwortlich gemacht werden, die durch verwendete Frachtunternehmen oder Vermittler verursacht werden.

7.2    Die Lieferzeit der Produkte ist im von VidaXL bereitgestellten Produktfeed anzugeben. Die angegebenen Lieferfristen sind als Pflicht zum zumutbaren Aufwand auszulegen und gelten als angenähert.

 7.3 Wenn vidaXL innerhalb von 2 Werktagen nach Annahme der Bestellung feststellt, dass die Lieferadresse falsch oder unvollständig ist, wird vidaXL dem Drop-Shipper eine E-Mail senden, um eine neue Lieferadresse anzufordern. Wenn eine Rückerstattung gewählt wird, wird sie innerhalb von 7 Tagen bearbeitet. Wenn vidaXL innerhalb von 7 Tagen keine Antwort erhält, wird die Bestellung storniert und vollständig zurückerstattet. Die Rückerstattung wird dem Wallet des Drop-Shippers gutgeschrieben.

7.4    Der Endkunde ist für die Bestellung verantwortlich, sobald das Paket an der gelieferten Lieferadresse ankommt. vidaXL kann nicht haftbar gemacht werden, wenn das Paket nach der Lieferung verschwindet (es sei denn, der Endkunde kann ein Formular ohne Empfangsbestätigung vorlegen). Sollten Gegenstände beschädigt ankommen, muss der Kunde den Drop-Shipper innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt mit einem klaren Bildnachweis benachrichtigen. vidaXL muss dann innerhalb von 72 Stunden nach der erwarteten Lieferzeit mit einem klaren Bildnachweis benachrichtigt werden. Wenn Artikel fehlerhaft empfangen werden, muss der Drop-Shipper vidaXL innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt benachrichtigen. Weitere Informationen finden Sie im Rücksendeverfahren in Abschnitt 8.

 7.5   vidaXL haftet nicht für Artikel, die aufgrund von Fehlern des Endkunden oder des Drop-Shippers bei der Eingabe der Adressdaten nicht beim Endkunden eintreffen. Der Drop-Shipper muss sicherstellen, dass alle Bestelldetails überprüft werden, bevor er eine Bestellung bestätigt. Beachten Sie auch, dass die Adresse für Kurierfahrer zugänglich sein muss und wenn keine Versandanweisungen hinterlassen werden, muss der Drop-Shipper sicherstellen, dass es jemanden gibt, der das Paket erhält. vidaXL empfiehlt dem Drop-Shipper, seine eigenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verwenden, um sicherzustellen, dass der Endkunde in der Lage ist, Pakete zu empfangen.

  1.      Rückgabeverfahren

8.1 Ein Endkunde in der EU, den USA und Australien kann alle empfangenen Artikel innerhalb von 30 Tagen nach dem Tag der Lieferung an die in den Bestelldetails und in der Schweiz angegebene Adresse zurücksenden. Ein Endkunde in der EU, den USA und Australien kann alle empfangenen Artikel innerhalb von 14 Tagen nach dem Tag der Lieferung an die in den Bestelldetails und in der Schweiz angegebene Adresse zurücksenden.

8.2 Der Drop-Shipper ist dafür verantwortlich, den Endkunden nach korrekten Rücksendeinformationen zu fragen und diese vidaXL zur Verfügung zu stellen. Der Drop-Shipper ist auch für die korrekte Verpackung der Artikel oder für alle rechtlichen Probleme verantwortlich, die sich zwischen dem Drop-Shipper und dem Endkunden aufgrund der (fehlerhaften) Rücksendung (beschädigter) Artikel ergeben können. Weitere Informationen zum Rückgabeverfahren. vidaXL hat das Recht, jede Rücksendung zu stornieren, wenn die bereitgestellten Informationen nicht ausreichen oder das Produkt nicht korrekt empfangen wurde.

8.3 VidaXL bietet die Rückgabe an eine Sammelstelle oder einen Spediteur, der an der Endkundenadresse abholt, als Rücksendeart an. Die Standard-Rückgabemethode ist Drop-off. Die Parteien sind sich einig, dass vidaXL das ausschließliche Recht hat, die Rücksendeart auszuwählen.

8.4 vidaXL erstattet keine Versandkosten, wenn der Drop-Shipper oder Endkunde einen eigenen Spediteur verwendet, anstatt vidaXL für einen von vidaXL ausgewählten Spediteur zu kontaktieren.

8.5 Eine Rückerstattung wird dem Drop-Shipper-Wallet-Konto innerhalb von 7 Tagen gutgeschrieben, nachdem vidaXL den/die erstatteten Artikel erhalten hat und bestätigt, dass die Artikel in gutem Zustand und nicht beschädigt sind. Der Drop-Shipper ist auch für die korrekte Verpackung der Artikel oder für alle rechtlichen Probleme verantwortlich, die sich zwischen dem Drop-Shipper und dem Endkunden aufgrund der (fehlerhaften) Rücksendung (beschädigter) Artikel ergeben können.

  1.     9. Haftungsbeschränkung

9.1. Die Haftung von vidaXL und seinen verbundenen Unternehmen für alle Ansprüche jeglicher Art, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen an den Drop-Shipper oder anderweitig aus einer Vereinbarung ergeben, einschließlich etwaiger Entschädigungen, Strafen oder pauschaler Schäden ("Ansprüche"), ist auf eine maximale Gesamtsumme ("Haftungsobergrenze") des vom Drop-Shipper für das Produkt, auf das sich die Ansprüche beziehen, gezahlten Gesamtpreises oder 1000 Euro, je nachdem, welcher Betrag niedriger ist, begrenzt.

9.2. vidaXL haftet unter keinen Umständen für entgangenen Gewinn, entgangene Einsparungen, Datenverlust, Rufverlust, Verlust des Firmenwerts, indirekte, zufällige, strafende, besondere oder Folgeschäden, unabhängig davon, ob solche Schäden auf unerlaubter Handlung, Gewährleistung, Vertrag oder anderweitig beruhen – selbst wenn vidaXL auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde oder sich dessen bewusst ist.

9.3. Um berechtigt zu sein, einen gültigen Anspruch geltend zu machen, muss der Drop-Shipper vidaXL über einen solchen Anspruch innerhalb von dreißig (30) Tagen ab dem Datum des Ereignisses, das den Anspruch begründet, benachrichtigen, und jede Klage in Bezug auf einen Anspruch muss innerhalb eines (1) Jahres ab dem Datum einer solchen Benachrichtigung eingereicht werden. Ansprüche, die nicht gemäß dem vorstehenden Satz geltend gemacht oder eingereicht werden, sind nichtig.

9.4 vidaXL haftet nicht für die Nichterfüllung oder Verzögerung der Erfüllung seiner Verpflichtungen gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die durch höhere Gewalt außerhalb seines Einflussbereichs verursacht werden.

9. 5. Die Haftungsbeschränkungen und -ausschlüsse gelten nur in dem nach geltendem zwingendem Recht zulässigen Umfang.

9.6. Der Drop-Shipper entschädigt vidaXL in vollem Umfang für alle Schäden und/oder Kosten jeglicher Art, die aufgrund der Nichteinhaltung einer oder mehrerer der in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Anforderungen und der Nichteinhaltung der geltenden Gesetze, Regeln und Vorschriften durch den Drop-Shipper entstehen.

  1.   Benutzerkonto

 10.1 vidaXL hat in folgenden Fällen das Recht, ein Konto (vorübergehend) zu sperren und die Zahlung an den Drop-Shipper zu sperren:

  1. Wenn der Drop-Shipper in irgendeiner Weise gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt;
  1. Wenn der Drop-Shipper unter Betrugsverdacht steht, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Verkauf von nicht echten Produkten, vorsätzliche Nichtlieferung, Umleitung von Bestellungen usw.
  1. Wenn der Drop-Shipper illegale Aktivitäten ausübt.

10.2 vidaXL hat das Recht, jedes Konto zu kündigen und die Nutzung der Drop-Shipping-Dienste zu verhindern, wenn das Konto für illegale Aktivitäten verwendet wird oder wenn der Drop-Shipper gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die geltenden Gesetze und Vorschriften in irgendeiner Weise verstößt.

  1.     Datenschutz, Vertraulichkeit

11.1 Jede Partei hat alle geltenden Datenschutzgesetze einzuhalten.

11.2 In Bezug auf jede Verarbeitung der personenbezogenen Daten bestimmen sowohl vidaXL als auch Drop-Shipper ihre eigenen Zwecke und Mittel für die Verarbeitung der Daten. Daher qualifizieren sich sowohl vidaXL als auch Drop-Shipper als Datenverantwortliche im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung.

11.3 Die Parteien werden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um ein den Risiken angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, um die Daten vor versehentlicher oder rechtswidriger Zerstörung, Veränderung, Verlust, Zugriff, unbefugter Offenlegung oder jeder (anderen) rechtswidrigen Form der Verarbeitung, einschließlich des eingeschränkten Zugriffs und der Nutzung der Daten, zu schützen. In jedem Fall erfüllen diese Maßnahmen die Verpflichtungen in Bezug auf Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit gemäß Artikel 32 der DSGVO. Sofern vidaXL nicht fahrlässig handelt, haftet vidaXL nicht für den unbefugten Zugriff auf die vom Drop-Shipper bereitgestellten Informationen.

11.4 Der Drop-Shipper hat alle technischen, kommerziellen und finanziellen Informationen, einschließlich aller Angebote und (Preis-) Bedingungen, andere Daten, die dem Drop-Shipper von vidaXL offengelegt werden, vertraulich zu behandeln und diese Informationen nicht an Dritte weiterzugeben und diese Informationen nicht für andere als die von den Parteien vereinbarten Zwecke und in Bezug auf das Angebot und/oder die Vereinbarung zu verwenden. 

  1.    Marketingmaterial

12.1 Der Drop-Shipper erkennt an, dass alle (geistigen Eigentums-) Rechte in Bezug auf die Website, das Design, den Inhalt und alle vidaXL Marken und Logos Eigentum von vidaXL oder seinen Lizenzgebern sind und bleiben und in keiner Weise vom Drop-Shipper ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von vidaXL verwendet werden sollten. Der Business Seller muss die Rechte an geistigem Eigentum und alle anderen exklusiven Rechte von vidaXL, seinen Lizenzgebern und anderen Personen uneingeschränkt und stets respektieren.

12.2. Der Drop-Shipper darf unter keinen Umständen eine Marke oder einen Domainnamen, der das Element "vida" und/oder "vidaXL" oder ein ähnliches Element oder Logo enthält, in seinem eigenen Namen einreichen und/oder registrieren. Der Drop-Shipper muss vor jeder Verwendung der Marken und/oder Logos von vidaXL eine vorherige schriftliche Genehmigung von vidaXL einholen.

12.3. vidaXL räumt dem Drop-Shipper das nicht ausschließliche, nicht übertragbare und widerrufliche Recht ein, die Produktbilder von vidaXL-Produkten ausschließlich für den Verkauf und die Bewerbung von vidaXL-Produkten auf Vertriebskanälen des Drop-Shippers zu verwenden.

12.4. Sobald der Drop-Shipper ein Konto beantragt und akzeptiert wurde, wird der Drop-Shipper zu den entsprechenden URL-Links für die Bilder jedes Produkts weitergeleitet.

  1.      Allgemeines

 13.1 Alle Artikel unterliegen der Lagerverfügbarkeit zum Zeitpunkt der Bestellung. Wenn der Drop- Spediteur einen bestimmten Artikel auf der Website nicht finden kann, ist er ausverkauft oder der Artikel wurde eingestellt. Wenn der Drop-Shipper weitere Fragen zur Lagerverfügbarkeit hat, wenden Sie sich bitte an vidaXL: [email protected]. Obwohl alle Anstrengungen unternommen werden, um sicherzustellen, dass alle gezeigten Artikel auf Lager sind, bietet vidaXL keine Garantie für die Verfügbarkeit der Artikel.

13.2 Der Drop-Shipper garantiert und stimmt zu, dass er (und sorgt dafür, dass seine Direktoren, leitenden Angestellten, Vertreter, verbundenen Unternehmen und Mitarbeiter): (a) alle Sanktionen und Exportkontrollen beachten und einhalten; (b) die Waren nicht verkaufen, übertragen, exportieren, reexportieren oder an eine natürliche oder juristische Person oder Gerichtsbarkeit weiterleiten, die Sanktionen und Exportkontrollen unterliegt; (c) der Drop-Shipper darf nicht dazu führen, dass die gekauften Artikel an eine natürliche oder juristische Person in Ländern verkauft oder verwendet werden, die unter internationalen Handelsbeschränkungen, Sanktionen oder Embargos wie Iran, Sudan, Syrien usw. stehen. Der Drop-Shipper hält vidaXL und seine Mitarbeiter vollständig schadlos gegen jegliche Haftung oder rechtliche Verfahren wegen Nichteinhaltung oder Verletzung in dieser Hinsicht.

  1.     Qualiät des Service

14.1 Der Drop-Shipper ist verpflichtet, seinen Endkunden ein ähnliches oder höheres Serviceniveau zu bieten, als vidaXL seinen eigenen Endkunden anbietet.

14.2 Der Drop-Shipper darf seinen Endkunden nicht empfehlen, sich direkt an vidaXL zu wenden.

14.3 Für den Fall, dass der Schaden dem Ruf von vidaXL zugefügt wurde, weil der Drop-Shipper nicht die erforderliche Servicequalität bietet, behält sich vidaXL das Recht vor, den Schaden durch Entschädigung des Endkunden zu beheben. Die mit dieser Entschädigung verbundenen Kosten werden dem Drop-Shipper in Rechnung gestellt. vidaXL hat das Recht, diese Kosten mit dem Betrag zu verrechnen, der dem Drop-Shipper zusteht.

  1.  Rückerstattung

 15.1 Rückerstattungen werden von Fall zu Fall geprüft, diese werden von vidaXL bezahlt und auf das B2B-Konto (Wallet) des Drop-Shippers überwiesen. Dies gilt für alle Transaktionen.

Im Falle eines offenen PayPal-Falls, bei dem der Endkunde keine Vereinbarung mit unserem Kundendienst treffen kann, hat vidaXL keine andere Wahl, als das B2B-Konto des Kunden vorübergehend zu sperren.

 15.2  Für den Fall, dass der Drop-Shipper die Zusammenarbeit mit vidaXL beenden möchte und nicht in der Lage war, innerhalb der ersten 30 Tage nach seiner Mitgliedschaft eine Bestellung aufzugeben, hat er auf Anfrage Anspruch auf eine Rückerstattung seiner Abonnementgebühr für den ersten Monat. vidaXL erstattet keine Abonnementgebühren außerhalb dieser Bedingungen.

15.3 Jede Rückerstattung aus der Bestellung wird an das Wallet auf b2b.vidaxl.com zurückerstattet. Wir werden die Rückerstattung nicht an ein Paypal- oder Bankkonto des Drop-Shippers zurücksenden, es sei denn:

  • Der Drop-Shipper beendet die Zusammenarbeit mit vidaXL.
  • Der Drop-Shipper hat einen besonderen Grund, den Betrag zurückzugeben

15.4 Der Drop-Shipper ist dafür verantwortlich, die Rückerstattung von den Endkunden zu kontrollieren. Falls der Drop-Shipper die Rückerstattungsrichtlinien missbraucht, hat vidaXL das Recht, das Drop-Shipper-Konto zu kündigen oder zu sperren.

  1.  Abtretung

16.1. Der Drop-Shipper darf diesen Vertrag oder seine Rechte oder Pflichten aus diesem Vertrag ohne vorherige Zustimmung von vidaXL nicht abtreten.

16. 2. vidaXL kann seine Verpflichtungen und Rechte (einschließlich Forderungen) aus einer Vereinbarung ohne vorherige Zustimmung des Drop-Shippers ganz oder teilweise an eines seiner verbundenen Unternehmen oder einen Dritten delegieren, abtreten, verkaufen, erneuern oder untervergeben.

    17.    ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

17.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Niederlande unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf (CISG).

 17.2 Alle Streitigkeiten, die sich aus dem Vertrag ergeben und nicht gütlich beigelegt werden können, können ausschließlich dem Gericht von Oost-Brabant, Ort Hertogenbosch, Niederlande, vorgelegt werden. Dies gilt insoweit, als zwingende Zuständigkeitsvorschriften diese Wahl einschränken. vidaXL und Drop-Shipper können ihre Streitigkeiten durch verbindliche Beratung oder Schiedsverfahren beilegen.